Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Zwei neue Kinderfeuerwehren in der Stadt Weener

Mit 44 neuen Mitgliedern werden die Kinderabteilungen in Weener und Weenermoor eingerichtet


Mit insgesamt 44 Kindern im Alter von 6 bis 10 Jahren haben in der vergangenen Woche zwei neue Kinderfeuerwehren in Weener und Weenermoor ihren Dienst begonnen. Die Gründung wurde für beide Kinderfeuerwehren zusammen in der Aula der Oberschule Weener gefeiert.



Weener - Die Stadt Weener hat am 30. März 2017 zwei Kinderfeuerwehren gegründet.

Zur Gründungsfeier in der Aula der Oberschule in Weener waren zahlreiche Gäste erschienen.

An der Feierstunde nahmen neben Feuerwehrleuten, Weeners Bürgermeister Ludwig Sonnenberg, Stadtbrandmeister Jörg Fisser, Kreisbrandmeister Johann Waten und natürlich auch die Gründungsmitglieder und ihre Familien teil.

Mit insgesamt 44 Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren gehen die beiden Kinderfeuerwehren an den Start.

Die Kinderfeuerwehr Weener hat 30 Kinder und acht Betreuer und die Kinderfeuerwehr Weenermoor hat 14 Kinder und vier Betreuer.

Bürgermeister Ludwig Sonnenberg überreichte Jörg Fisser, Ortsbrandmeister der Feuerwehr Weener und Wilhelm Heijen Ortsbrandmeister der Feuerwehr Weenermoor die Gründungsurkunde.

Anschließend erhielten die Kinder ihre Mitgliedsausweise und eine Feuerwehrjacke.

Die Gründung der Kinderfeuerwehr ist für die Nachwuchsarbeit der Feuerwehr sehr wichtig, so Bürgermeister Ludwig Sonnenberg, Stadtbrandmeister Jörg Fisser und Kreisbrandmeister Johann Waten in ihren Ansprachen.

Im Anschluss an die offizielle Gründung gab es noch Getränke und Kuchen.



Bericht von Joachim Rand