Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



40 Einsätze für die Feuerwehr Bunde in 2015

Ingfried Battermann und Wilfried Appel seit 40 Jahren aktiv


Der Jahresrückblick der Feuerwehr Bunde zeigte für das letzte Jahr 40 Einsätze auf. Vier Mitglieder konnten neu hinzugewonnen werden. Auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Bunde wurde aber nicht nur zurückgeblickt. Man freute sich zusammen auf die Gründung der 10. Kinderfeuerwehr im Landkreis Leer und über die Ehrung zweier langjähriger aktiver Mitglieder.





Bunde - Am vergangenen Freitag führte die Feuerwehr Bunde ihre Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus am Leege Weg durch. Rund 50 Kameraden und Gäste konnte Ortsbrandmeister Hans-Hermann Leemhuis begrüßen.

Leemhuis berichtete in seinem Jahresrückblick von 40 Einsätzen, darunter 12 Brandeinsätze, 19 Hilfeleistungen, 7 Unterstützungen für andere Feuerwehren und 2 Brandsicherheitswachen. Damit alle Anwesenden sich auch einen Überblick über die gefahrenen Einsätze verschaffen konnten, hatte der Ortsbrandmeister eine Präsentation mit diverse Bilder zu den einzelnen Alarmen vorbereitet.

Die Einsatzabteilung der Feuerwehr Bunde hat zurzeit 32 Mitglieder davon drei Frauen.

Im letzten Jahr konnte die Feuerwehr Bunde mit Florian de Boer, Sven Vreyborg, Vanessa Henning und Charmaine Strootman gleich vier neue Mitglieder gewinnen. 67%, also 21 Kameraden aus der Einsatzabteilung sind ausgebildete Atemschutzgeräteträger.

Um den Nachwuchs auch zukünftig zu sichern, hat die Feuerwehr Bunde kürzlich die erste Kinderfeuerwehr im Rheiderland und damit die 10. im Landkreis Leer gegründet. Jacqueline Bruser und Stefan Engels werden die neue Abteilung, die bereits mit 15 Kindern im Alter von 6 bis 7 Jahren am 13. Februar in den ersten gemeinsamen Nachmittag startet, übernehmen. Ortsbrandmeister Hans-Hermann Leemhuis ist zuversichtlich auch in den nächsten Jahren die erste Jugendfeuerwehr in der Gemeinde Bunde gründen zu können.

Kreisbrandmeister Theodor de Freese, der ebenfalls an der Jahreshauptversammlung teilnahm, wünschte dem Team der Kinderfeuerwehr, genau wie alle anderen Gäste, einen guten Start und viel Erfolg.

De Freese war aber auch noch aus einen anderen Grund nach Bunde gekommen, denn zwei Kameraden sind bereits seit 40 Jahren aktiv in der Feuerwehr. Wilfried Appel und Ingfried Battermann wurden mit dem Feuerwehrehrenzeichen für langjährig erworbene Verdienste im aktiven Dienst geehrt.



Bericht von Dominik Janßen