Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Neermoor

39-mal rückten die Moormerländer im letzten Jahr aus


Die Feuerwehr Neermmor rückte im letzten Jahr zu 39 Einsätzen aus. Ortsbrandmeister Frank Westermann bezeichnete die Zahl der Mitglieder, auf der Jahreshauptversammlung als zufriedenstellend.



Neermoor - Am 12.02.2016 fand bei der Feuerwehr Neermoor die Jahreshauptversammlung statt. Neben den eigenen Kameraden konnte Ortsbrandmeister Frank Westermann auch die Kameraden der Altersabteilung und zahlreiche Gäste begrüßen.

In seinem Jahresrückblick konnte Westermann von 39 erfolgreich abgearbeiteten Einsätzen berichten. Einige davon rief der Ortsbrandmeister noch einmal in Erinnerung. Wie zum Beispiel ein Gartenhausbrand am 02. Mai, zwei Dachstuhlbrände in einer Nacht nach einem Blitzeinschlag, ein Landwirtschaftlichen Gebäudebrand im September in Jheringsfehn, sowie auch einen schweren Verkehrsunfall am 15. September.

"Die Zahl der Mitglieder kann aus zufriedenstellend bezeichnet werden", fuhr Frank Westermann in seinem Jahresbericht fort. Die Ausbildung der Einsatzabteilung fand an insgesamt 23 Dienstabenden statt. Die Atemschutzgeräteträger übten zusätzlich an 8 weiteren Abenden. Zudem wurden auf Kreisebene Lehrgänge wie die Truppmann-Ausbildung, der Sprechfunker- und der Motorsägen-Lehrgang besucht.
Auch die Wettkampfgruppe war im vergangenen Jahr aktiv. An insgesamt 8 Schnelligkeitswettkämpfen nahmen die Neermoorer teil.

Bereits in Berichtsjahr 2015 wurden Willem Kampen und Karl Penning für 70-jährige Mitgliedschaft geehrt. Fünf Kameraden konnten für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt werden. Günther Jüttng, Harald Fischer, Karsten Kirchhoff, Andre Westermann und Holger Penning sind alle seit 25 Jahren bei der Feuerwehr.

Keine große Überraschung war die Wahl des Gerätewartes. Thomas Gronewold wurde in seinem Amt bestätigt. Zum neuen Kassenprüfer wurde Kai Tillmann gewählt.

Pascal Westermann, Sönke Jütting und Eike Spannhoff wurden zu Feuerwehrmännern ernannt.
Timo Harms wurde zum Oberfeuerwehrmann sowie Thomas Bertram und Thomas Gronewold zum Ersten Hauptfeuerwehrmann befördert.

Abschließend bedankte sich Ortsbrandmeister Frank Westermann bei seinen Kameraden für geleistete Arbeit im letzten Jahr und verwies noch auf einige Termine wie u.a. das Dorfgrillen das am 2.September stattfindet.



Bericht von Dominik Janßen