Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Kanister mit Gefahrstoff am Strand gefunden

Es waren zum Glück noch keine Gefahrstoffe ausgetreten und in die Umwelt gelangt


Am Strand auf Borkum wurde am Dienstagnachmittag ein Kanister mit einem zunächst unbekannten Gefahrstoff gefunden. Die Feuerwehr rückte zur Bergung des Gefahrstoffes an.


Borkum - Die Feuerwehr Borkum musste am Dienstagnachmittag zu einem Gefahrstoffeinsatz ausrücken. Am Strand, im Bereich der SOS Säule mit der Nummer 130, war ein Kanister mit einer zunächst unbekannten Flüssigkeit gefunden wurden. Der Kanister hatten jedoch eine Gefahrstoffkennzeichnung.

Bei der Gefahrstoffnummer (UN3264) handelte es sich um eine stark ätzende anorganische Flüssigkeit, die sich in einem 10 Liter Kanister befand. Der Kanister war augenscheinlich unbeschädigt. Die Feuerwehr barg den Gefahrstoff und übergab dieses dann einer Fachfirma für die Entsorgung. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Sachverhalt aufgenommen.

Bericht von Dominik Janßen