Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Feuer auf Borkumer Hoteldach

Brand war bei Dacharbeiten auf dem Hotel ausgebrochen


Nachdem auf dem Dach eines Borkumer Hotels bei Arbeiten ein Feuer ausgebrochen war, wurde vorsorglich das ganze Hotel geräumt. Zunächst war unklar, ob sich der Brand durch eine Zwischendecke ausgebreitet haben könnte.


Borkum - Auf dem Dach eines Hotels an der Neuen Straße auf Borkum ist es am Dienstagvormittag zu einem Feuer gekommen. Der Brand war bei Dacharbeiten ausgelöst worden. Ein ausbreiten des Feuers in eine Zwischendecke konnte zunächst nicht ausgeschlossen werden.

Auf Empfehlung des Leitstellen Disponenten wurde das komplette Hotel geräumt. Die Regionalleitstelle alarmierte unter dessen die Feuerwehr Borkum. -Menschenleben in Gefahr- wurde als Zusatzmeldung an die Einsatzkräfte übermittelt.

Das erste Fahrzeug der Borkumer Feuerwehr erreichte die Einsatzstelle nach rund 8 Minuten. Das Feuer war bereits durch die anwesenden Arbeiter gelöscht worden, sodass die Feuerwehr zunächst nur eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera vornehmen musste. Die Suche nach versteckten Brand- und Glutnestern blieb negativ. Durch das schnelle Eingreifen der Arbeiter konnte schlimmeres verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Nach rund einer Dreiviertelstunde konnte der Einsatz beendet werden. Die Feuerwehr Borkum war mit 16 Kräften und 3 Fahrzeugen vor Ort. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Bericht von Dominik Janßen