Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Person auf Sandbank eingeschlossen

Wattwanderer auf Borkum von der einsetztenden Flut überrascht


Die Feuerwehr Borkum musste am Samstagmittag eine Person von einer Sandbank retten. Der Wattwanderer war von der Flut überrascht worden und saß dann von Wasser umgeben auf der Sandbank fest.


[Bild: Feuerwehr]

Borkum - Am Samstagvormittag hatte die Nordsee bei Borkum um 10:34 Uhr den niedrigsten Wasserstand. Ab diesem Moment setzte wieder die Flut ein und das Wasser lief wieder auf. Dies wurde einen Wattwanderer vor der Nordseeinsel zum Verhängnis. Gegen 12:47 Uhr saß der Mann von Wasser umschlossen auf einer Sandbank fest. Mit dem Handy konnte er einen Notruf absetzten, was dann den Einsatz der Feuerwehr auf den Plan rief. Mit insgesamt sieben Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen rückte die Feuerwehr Borkum zum Strand an der Ostfriesenstraße, im Bereich der SOS Säule 137 aus. Vom Strand aus wurde ein Boot ins Wasser gelassen mit dem dann ein Kamerad zu dem eingeschlossenen auf die Sandbank fuhr. Sichtlich erleichtert stieg die Person dann ins Boot und wurde zum Strand gefahren. Dort kümmerte sich dann der Rettungsdienst um den Mann. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach rund einer Stunde beendet.

Bericht von Dominik Janßen