Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Passanten meldeten Gebäudebrand

Anrufer meldeten Rauch aus dem Haus Seeblick auf Borkum


Passanten hatten am Sonntagmorgen eine Rauchentwicklung am Haus Seeblick auf Borkum gesehen und die Feuerwehr gerufen. Die Quelle des Rauchs war schnell gefunden, es war kein Feuer ausgebrochen.


Borkum - Zu einem vermeintlichen Gebäudebrand wurde am Sonntagmorgen die Feuerwehr Borkum alarmiert. Passanten hatten im oberen Teil des Haus Seeblick an der Jann-Berghaus-Straße eine Verrauchung bemerkt und daraufhin den Notruf gewählt. Neben der Feuerwehr Borkum wurde auch die Polizei zur Einsatzstelle gerufen, die noch vor Eintreffen der Feuerwehr auf die Suche nach dem Feuer gingen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand dann schnell fest, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Der gesehene Rauch stammte aus einem Schornstein der hinter dem Gebäude liegenden Klinik. Die Feuerwehr Borkum war mit 15 Kräften und drei Fahrzeugen ausgerückt. Nach rund 20 Minuten war der Einsatz beendet.

Bericht von Dominik Janßen