Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Forum für Feuerwehrfrauen in Celle

Sieben Kameradinnen reisten aus dem Landkreis Leer an


Rund 100 Feuerwehrfrauen, sieben davon aus dem Landkreis Leer, nahmen am vergangenen Wochenende am 2. landesweiten Forum für Feuerwehrfrauen an der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz in Celle teil.


100 Kameradinnen beim 2. landesweiten Forum für Feuerwehrfrauen in Celle

Mehr Bilder in der Galerie weiter unten

Celle / LK Leer - Die Niedersächsische Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (ehem. Landesfeuerwehrschule) in Celle, war am vergangenen Wochenende fest in Frauenhand. Am Freitag fand dort zunächst die Dienstbesprechung der Kreisfrauensprecherinnen aus den einzelnen Kreisfeuerwehrverbänden statt. Neben verschiedenen Berichten ging es dort auch um die aktuelle Mitgliederentwicklung und die Dienstkleidung für Feuerwehrfrauen.

Am Samstag und Sonntag waren dann alle Feuerwehrfrauen aus Niedersachsen zum 2. Landesweiten Forum für Feuerfrauen eingeladen. Die Organisatoren hatten insgesamt neun verschiedene Workshops vorbereitet. Neben feuerwehrpraktischen Aufgaben ging es dabei auch um Prävention und andere spannende Themen. Sieben der insgesamt 100 Teilnehmerinnen kamen dabei aus dem Landkreis Leer. Neben der Kreisfrauensprecherin, Tanja de Freese von der Feuerwehr Hatshausen, waren Janina Brink aus Völlenerkönigsfehn, Tanja Hanken aus Stapelmoor, Mareike Riemeyer und Janna Schmehl beide aus Holthusen sowie Christina Schulte und Julia Düring aus Weener der Einladung nach Celle gefolgt.

Bearbeitet wurden unter anderem die medizinisch- technische Rettung aus verunfallten PKW, die Rettung von Personen mittels einer Schleifkorbtrage, das Thema Absturzsicherung, Pressearbeit und Notfallseelsorge. Außerdem gab es eine Fortbildung für Gruppenführerinnen und eine Rückenschule. Die Feuerwehrfrauen konnten sich auch auf dem Gebiet der interkulturellen Öffnung und zum Thema Geocaching schulen lassen.

In Niedersachsen sind zurzeit 13.076 Frauen in den Feuerwehren aktiv. In den 79 Ortsfeuerwehren des Landkreis Leer leisten zur Zeit 195 Frauen ihren Dienst in den Einsatzabteilungen, 133 Mädchen sind in der Jugendfeuerwehr aktiv und in den Kinderfeuerwehren sind zur Zeit 25 Mädchen dabei. (Stand 31.12.2013)

Bericht von Dominik Janßen


Bildergalerie