Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Dienstältester Feuerwehrmann geehrt

Heinz Brants (84 Jahre) wurde für 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt


Kürzlich wurde in Leer der dienstälteste Feuerwehrmann der Ortsfeuerwehr Leer für seine langjährige Mitgliedschaft geehrt. Der 84-jährige Heinz Brants ist seit 70-Jahren Mitglied der Feuerwehr.




Der Jubilar Heinz Brants mit Bürgermeister Wolfgang Kellner [Bild: Feuerwehr]

Leer - Bereits im Alter von erst 14 Jahren trat Heinz Brants mitten im zweiten Weltkrieg der Freiwilligen Feuerwehr bei. Dabei erlebte er seine ersten schweren Einsätze in den letzten Kriegstagen. Bis 1991 war der heute 84-jährige Hauptfeuerwehrmann in der Einsatzabteilung der Leeraner Ortsfeuerwehr aktiv, danach wechselte er in die Alters- und Ehrenabteilung.

In diesem Jahr feiert Heinz Brants 70-jähriges Jubiläum als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Leer. Heinz Brants ist damit der älteste und dienstälteste Feuerwehrmann der Ortsfeuerwehr. Dafür wurde der Jubilar nun mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverband Niedersachsen in Gold für 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Kreisbrandmeister Theodor de Freese überreichte die Ehrennadel in einer kleinen Feierstunde im Nortmeer Hus in Leerort. De Freese ging in seiner Ansprache auch noch einmal auf den Werdegang von Heinz Brants ein.

Von und für die Stadt Leer überbrachte Bürgermeister Wolfgang Kellner Glückwünsche und vor allem Dank. Dank für sein ehrenamtliches Engagement bei dem Heinz Brants unzähligen Bürgern der Stadt Leer half, die in Not geraten waren. Heinz Brants sei vielen Leeranern auch neben der Feuerwehr mit seinem Milchwagen noch in guter Erinnerung, sagte Kellner, der auch betonte das Brants durch die Arbeit in der Feuerwehr vielen ein Vorbild gewesen sei.

An der Feierstunde nahmen neben vielen Alterskameraden auch der stellvertretende Stadtbrandmeister Jan Doosje und der Zugführer Clemens Ressmann als Vertreter der Leeraner Feuerwehren teil.

Bericht von Dominik Janßen
mit freundlicher Unterstützung von Clemens Ressmann