Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Herbstspiele der Jugendfeuerwehr

Stapelmoor siegte vor den Gastgebern aus Bingum




Bingum - Zum fünften Mal fanden am Samstagvormittag die Herbstspiele der Jugendfeuerwehren in Bingum statt. Wie auch in den vergangenen Jahren wurden die Spiele im und ums Feuerwehrhaus, sowie in der Sporthalle durchgeführt. Neun Jugendfeuerwehren waren aus der Stadt Leer und dem Rheiderland traten an um Teamgeist, Geschick und feuerwehrtechnisches Wissen unter beweis zustellen. Pünktlich um 10 Uhr ging es los und die Gruppen verteilten sich auf die verschiedenen Stationen.

Um die Fitness der Jugendlichen ging es in der Sporthalle der Bingumer Grundschule, die Gruppen mussten zwei Hindernisstrecken innerhalb von drei Minuten möglichst oft überwinden. In einem weitern Spiel war die Zielgenauigkeit gefragt, aus rund vier Metern mussten mit einem Ball verschiedene Eimer (verschiedene Punkte) getroffen werden, die sich im neuen Rettungsboot der Bingumer Wehr befanden. Im Aufenthaltsraum des Feuerwehrhauses wurde Allgemein- und Feuerwehrwissen benötigt. Die Kinder und Jugendlichen mussten Geräte der Feuerwehr und Personen der Politik sowie aus dem Fernsehen auf Bilder richtig benennen.

Viel Spaß hatten die Teilnehmer beim Spiel "Lego". Die Jugendfeuerwehr wurde hierbei in zwei Gruppen getrennt, über Funk mussten die Gruppen dann miteinander kommunizieren und ein fertig aufgebautes Lego-Modell der jeweils anderen Gruppen so gut beschreiben, dass diese nachbauen konnten.

Am Ende hatte auch in diesem Jahr die Jugendfeuerwehr Stapelmoor die Nase vorn und sicherte sich mit 487 Punkten den ersten Platz und damit erneut den Wanderpokal. Der zweite Platz ging mit je 473 Punkten an die Gruppen aus Bingum und Ditzum. Auf Platz 3 konnte sich die Jugendfeuerwehr Leer kämpfen.

Bericht von Dominik Janßen