Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Amtswechsel in der Stadt Weener

Feuerwehr verabschiedete Gerhard Dekker aus dem Amt


mehr Bilder in der Galerie weiter unten

Weener - Am Freitagabend holten Mitglieder der Feuerwehr Weenermoor den ehemaligen Stadtbrandmeister Gerhard Dekker und seine Frau mit dem Löschgruppenfahrzeug von zu Hause ab. Die Fahrt endete am Heimatmuseum in Weener, wo sich bereits eine Abordnung von Führungskräften und Kameraden zum Spalier aufgestellt hatten. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Loga spielte für diesen Anlass ein paar Stücke ihres Repertoire.

Im offiziellen Teil der Veranstaltung nahm Gerhard Dekker von Weeners Bürgermeister Wilhelm Dreesmann seine Entlassungsurkunde entgegen. Der neuer Stadtbrandmeister Fisser erhielt anschließend die Ernennungsurkunde zum Ehrenbeamten auf Zeit, auch der alte und neue stellvertretende Stadtbrandmeister Gerhard Kuper startete in eine neue Amtszeit und erhielt hierfür erneut die Ernennungsurkunde.

In ihren Ansprachen an die Anwesenden und an die drei Hauptpersonen dieser Veranstaltung danken Bürgermeister Dressmann und Kreisbrandmeister Theodor de Freese Gerhard Dekker für seine bisherige Arbeit für die Feuerwehren und der Bevölkerung in der Stadt Weener. Jörg Fisser und Gerhard Kuper wünschten beide viel Erfolg bei ihren Amtsgeschäften. Beide Redner freute sich auf eine Gute Zusammenarbeit in den kommenden Jahren.

Weitere Gäste, unter ihnen auch Weener Stadtjugendwart Ewald Freese und Jemgums Gemeindebrandmeister Friedrich Schmidt, überreichten dem bisherigen Stadtbrandmeister Dekker kleine Präsente und wünschten ihm für seine Zukunft alles erdenklich Gute.

Bericht von Dominik Janßen