Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Führungsspitze wieder komplett

Ralf Heykants als stellv. Kreisbrandmeister ab jetzt im Amt


Mehr als ein Jahr war das Amt des Stellvertretenden Kreisbrandmeisters im Landkreis Leer unbesetzt nachdem Theodor de Freese am 09. November 2011 zum Kreisbrandmeister gewählt wurde. Nun konnte Ralf Heykants kommissarisch ins Amt berufen werden.


v.l. Bernhard Bramlage, Ralf Heykants, KBM Theodor de Freese, BAL Ernst Berends, stv. BAL Johann Waten, Thomas Stamm [Bild: H. Viertel]

Leer - Die Orts- und Gemeindebrandmeister der 79 Ortsfeuerwehren im Landkreis Leer hatten am 08. Oktober 2012 ihre Stimmen abgegeben und Ralf Heykants, aus Westoverledingen, zum neuen stellvertretenden Kreisbrandmeister gewählt. Heykants erhielt bei der Wahl im Herbst mit 78 Ja-Stimmen eine breite Mehrheit. Am 15. Januar 2013 wurde die Wahl nun bestätigt und Heykants kommissarisch eingesetzt. Am frühen Dienstagabend kamen Kreisbrandmeister Theodor de Freese, Abschnittsleiter Süd Ernst Berends, der stellvertretenden Abschnittsleiter Nord Johann Waten, Ordnungsamtsleiter Thomas Stamm sowie natürlich Ralf Heykants im Besprechungsraum des Landkreises mit dem Landrat Bernhard Bramlage zusammen.

Bramlage freute sich, dass das Amt nun nach längerer Zeit besetzt werden konnte. Des Weiteren hob er ein weiteres Mal das hervorragende Ergebnis der Wahl hervor.

Heykants konnte jedoch nur kommissarisch in das Amt berufen werden, da zur Ernennung noch ein Lehrgang in seiner Vita fehlt.

Bereits im April wird Ralf Heykants dann die Niedersächsische Akademie für Brand und Katastrophenschutz (Landesfeuerwehrschule) besuchen um im Lehrgang Verbandsführer sein Wissen zu erweitern. Nach erfolgreicher Teilnahme an der Weiterbildung sind dann alle Voraussetzung für das Amt des stellv. Kreisbrandmeisters erfüllt und Heykants kann zum Ehrenbeamten auf Zeit ernannt werden.

Bericht von Dominik Jaßen