Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Neues Fahrzeug für die Jugend

Jugendfeuerwehren der Stadt Leer haben einen neuen "Bulli"


Die Jugendfeuerwehren freuten sich über das neue Fahrzeug

Stadt Leer - Freuen konnten sich am Samstagnachmittag die Mitglieder und Betreuer der sechs Jugendfeuerwehren in der Stadt Leer. Bürgermeister Wolfgang Kellner hatte zur Übergabe eines neuen Fahrzeugs eingeladen. Nicht aber ein neues Löschfahrzeug stand in Mittelpunkt der Fahrzeugübergabe sondern ein VW Crafter für die Jugendfeuerwehren.

Der alte "Stadtbulli", wie das Vorgängermodell von den Jugendfeuerwehren genannt wurde ist nach vielen Dienstjahren in ein alter gekommen wo der VW Bus nur noch ausgemustert werden konnte. Bürgermeister Kellner freute sich den Jugendlichen die Vorzüge dieses neuen Fahrzeug, welches unter anderen neun Sitzplätze und bedingt durch den langen Radstand Platz für jede Menge Ausrüstung findet, vorzustellen.

Die Stadt Leer und die Jugendfeuerwehren planen bereits seit einigen Jahren an dem neuen Fahrzeug. Konkret wurde es dann als der alte "Stadtbulli" ausgemustert wurde und alle Wehren bemerkten, dass zum Beispiel beim Zeltlager ein Fahrzeug fehlte. Der neue "Stadtbulli" findet in der dritten Halle der Feuerwehr Loga Platz und kann immer von allen Jugendfeuerwehren angefordert und benutzt werden. Rund 30.000 Euro hat der VW Crafter gekostet.

Bericht von Dominik Janßen