Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Holthusen in den Niederlanden

Feuerwehr beteiligt sich am "open dag brandweer" in Hoogezand



Holthusen/Hoogezand (NL) - Grenzüberschreitende Freundschaft pflegte am Samstag die Feuerwehr Holthusen. Zum Tag der offenen Tür der Brandweer Hoogezand-Sappemeer fuhren die Helfer aus der Stadt Weener in die Niederlande. Hoogezand liegt in der Provinz Gronigen, rund 40 Kilometer hinter der Deutsch-Niederländischen Grenze.

Der Beteiligung beim "Open dag brandweer" in Hoogezand-Sappemeer ging eine Engagement der Niederländischen Kameraden beim Tag der offenen Tür in Holthusen im August voraus. Neben der Feuerwehr Holthusen und der Brandweer Hoogezand waren auch noch viele andere Organisationen beim "open dag brandweer" welcher am Samstagmorgen vom Bürgermeister und dem Regionalem Brandmeister eröffnet wurde dabei.

Auf dem Programmplan standen neben vielen Informationsständen bei denen die Helfer unter anderem über Rauchmelder und ihre Ausstattung informierten auch viele praktische Vorführungen von verschiedenen Einsatzszenarien.

Die Feuerwehr Holthusen stellte ihr "deutsches" Feuerwehrfahrzeug aus und demonstrierte wie bei einem Fahrzeugbrand vorgegangen wird. Hierzu wurde tatsächlich ein PKW in Brand gesetzt und unter realen Bedingungen abgelöscht.

Die Brandweer Hoogezand-Sappemeer konnte an diesem Samstag zudem noch ein neues "Material-Fahrzeug" in Empfang nehmen.

Bericht von Dominik Janßen