Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Führungswechsel stand in Westrhauderfehn an

Bericht von FF Westrhauderfehn (Bernd Haskamp)


Auf der Jahresmitgliederversammlung wurde Bernd Haskamp zum neuen Ortsbrandmeister gewählt. Weitere Wahlen, Ehrungen und Beförderungen standen auf der Tagesordnung. Erich Bohlmann wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.


Westrhauderfehn - Zum letzten Mal eröffnete Weert Meyer die Jahresmitgliederversammlung, denn der Ortsbrandmeister wird zum Monatsende sein Amt niederlegen. Als Gäste konnten Bürgermeister Müller, Ortsbürgermeister Reemts, Ordnungsamtsleiter Hellmers, stv. Abschnittsleiter Süd Hinrikus Janßen und Gemeindebrandmeister Franz Akkermann begrüßt werden.
Aus dem Jahresbericht konnten die Anwesenden die Vielzahl der Einsätze, den umfassenden Dienstbetrieb und weitere Veranstaltungen der Ortsfeuerwehr entnehmen. Den Dienstwanderpokal bekommen in diesem Jahr Dieter Bluhm und Stefan Böning, die keinen Dienst im vergangenen Jahr versäumten.
Auch der Jugendwart Kuhlemann verlaß zum letzten Mal seinen Jahresbericht, denn er wird aus gesundheitlichen Gründen in die Ehrenabteilung wechseln. Für die Kinderfeuerwehr verlaß die Kinderfeuerwehrwartein Silke Rauert den Bericht. In den Berichten der Nachwuchsabteilungen wurde deutlich, das sehr viel für die jüngsten geboten wird und das Interesse an der Feuerwehrarbeit noch da ist.
Im Anschluss wurden Christine Freerks, Matthias Junker und Florian Sinning zu Oberfeuerwehrfrau/männer befördert, Monika Haskamp zur Hauptfeuerwehrfrau, Andre Gerdes zum Hauptfeuerwehrmann, Michael Baumann und Hans-Otto Tews zu Oberlöschmeister und Bernd Haskamp zum Hauptlöschmeister.
Erich Bohlmann wurde dann vom stv. Abschnittsleiter Janßen für 50 jährige Mitgliedschaft geehrt, Frau Bohlmann bekam von der Ortswehr einen Blumenstrauß überreicht.
Heinrich Kuhlemann wurde von Bürgermeister Müller in die Ehrenabteilung überwiesen, da er aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten muß.
Gemeindebrandmeister Akkermann übernahm bei der Wahl zum Ortsbrandmeister die Wahlleitung. Aus der Versammlung wurde Bernd Haskamp vorgeschlagen und in einer geheimen Wahl zum neuen Ortsbrandmeister gewählt. Demzufolge mussten Stellen neu besetzt werden, aber auch Turnusgemäße Wahlen standen an.(Ergebnisse im grauen Kasten rechts)

Die Gäste bedankten sich für die Einladungen und zollten dem scheidenen Ortsbrandmeister Weert Meyer Hochachtung für seine geleistete Arbeit. Sie wünschten seinem Nachfolger eine glückliche Hand und allen gewählten viel Erfolg in Ihrem Aufgabenbereich.
Der stv. Ortsbrandmeister Vogelsang schlug der Versammlung vor, den Weert Meyer als Ehrenmitglied der Ortsfeuerwehr an seine Kameraden zu binden, ferner schlug er vor, Meyer den Status als Ehrenortsbrandmeister Zuteil werden zu lassen. Dieses wurde einstimmig beschlossen.
Am Ende wurde bei einem gemeinsamen Essen die Veranstaltung abgeschlossen.