Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Leistungswettbewerb 2012
Vorentscheid Abschnitt Nord

Bericht von Dominik Janßen


Die Gruppe aus Stapel setzt sich vor Groß- und Kleinsander beim Leistungswettbewerb für den Abschnitt Nord durch. In der Wertungsgruppe 1 hatte Jübberde die Nase vorn. Insgesamt 9 Gruppen qualifizierten sich für den Kreisentscheid beim Verbandsfest in Ostrhauderfehn.


Spols - Pünktlich um 10:00 Uhr startete der Leistungswettbewerb der Feuerwehren im Brandabschnitt Nord. Insgesamt standen für die Wertungsrichter 13 Gruppen auf dem Plan. Bei der Eröffnung bedauerte Abschnittsleiter Dieter de Buhr den Rückgang von vier Gruppen im Vergleich zum Vorjahr. Die Teilnehmenden Wehren waren in zwei Leistungsgruppen angetreten. In der Wertungsgruppe 1 waren die Wehren mit fest installierter Feuerlöschkreiselpumpe vertreten, dies waren in diesem Jahr die Feuerwehren Jübberde, Hatshausen und die Gruppe aus Veenhusen/Warsingsfehn.
In der Klasse der TS Fahrzeuge waren es zehn Gruppen. So waren die Feuerwehren Firrel, Bühren, Meinersfehn, Hollen, Spols-Poghausen, Neudorf, Groß- und Kleinsander, Groß- und Kleinoldendorf, Selverde und Stapel mit ihren Tragkraftspritzenfahrzeugen bzw. Kleintanklöschfahrzeugen angetreten.
Am Ende hatte die Feuerwehr Stapel mit 423,32 Punkten die Nase vorn. In der Wertungsgruppe 1 siegte die Feuerwehr Jübberde mit einer Gesamtpunktzahl von 399,76.
Neun Gruppen dürfen am 23. Juni auf dem Kreisfeuerwehrverbandsfest in Ostrhauderfehn um den Kreissieg kämpfen . Im Einzelnen sind das die Gruppen aus: Stapel, Groß u. Kleinsander, Selverde, Neudorf, Spols-Poghausen, Jübberde, Hatshausen und aufgrund des "Gemeinde-Bonus" die Gruppen Firrel und Veenhusen/Warsingsfehn.