Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Ehrenortsbrandmeister und Führungskräfte ernannt

Bericht von Dominik Janßen


Auf der Stadtkommandositzung der Feuerwehren der Stadt Weener am vergangenen Montagabend wurde fünf Neu- bzw. wiedergewählte Führungskräfte ernannt. Der Stadtkommando machte Freek Speeker zum Ehrenortsbrandmeister.



zum vergrößern klicken

Weener - In der Stadt Weener sind die Jahreshauptversammlungen und damit auch die Wahlen zu Führungsposten für das Jahr 2012 beendet. Deswegen stand auf der letzten Stadtkommandositzung 02. April auch die Ernennung der neuen und alten Führungskräfte an. Wilhelm Dreesmann, Bürgermeister der Stadt Weener, übergab die Ernennungsurkunden. Jörg Visser wurde als Ortsbrandmeister der Feuerwehr Weener ernannt, Harald Schmehl als Ortsbrandmeister der Feuerwehr Holthusen, Frank Thomas Obst als Ortsbrandmeister der Feuerwehr Vellage, zu seinem Stellvertreter ernannt der Bürgermeister Dreesmann Thomas Hanken, als Stellvertreter des Ortsbrandmeisters in Diele wurde Dennis Bleeker ernannt. Alle Ernennungen gingen zurück auf einen Beschluss des Stadtrats Weener vom 22. März 2012 und natürlich zuvor auf die Wahl in den Ortsfeuerwehren.
Auf dieser Kommandositzung wurden Hans Erich Boer und Freek Spekker aus dem Kommando verabschiedet. Boer hatte nach 12 Jahren als zweiter Mann in Diele nicht mehr die nötigen Stimmen auf sich vereinen können. Freek Spekker war bei der Wahl nicht, mehr angetreten, da er in drei Jahre die Altersgrenze von 62 Jahren erreicht hat.
Bürgermeister Wilhelm Dreesmann konnte Speeker aber eine Ernennungsurkunde als Ehrenortsbrandmeister übergeben. Dreesmann betonte noch einmal das es in Deutschland wohl einmalig ist, dass eine Familie so lange den Ortsbrandmeister stellte. Die Geschichte der Familie Spekker auf dem Führungposten in der Feuerwehr Vellage begann bereits 1936. Freerk Spekker war seit 1988, somit 24 Jahre lang Ortsbrandmeister.
Das gesamte Stadtkommando bedankte sich bei beiden Verabschiedeten für die Gute Zusammenarbeit und wünschte ihnen für die Zukunft alles gute.