Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Familienvan brennt auf der Autobahn komplett aus

Bericht von Dominik Janßen


Komplett ausgebrannt ist am Sonntagnachmittag ein Mazda auf der Autobahn 31 zwischen Neermoor und Riepe. Die Autobahn war zeitweise Vollgesperrt.


Neermoor - Gegen halb drei am Sonntagnachmittag lösten die Meldeempfänger der Neermoorer Feuerwehrkameraden mit dem Einsatzstichwort "Fahrzeugbrand" aus. Sofort wurde beide Fahrzeuge besetzt und auf dem Weg zur Einsatzstelle gefahren. Der Fahrer eines Mazda hatte auf der A31 zwischen Neermoor und Riepe plötzlich das Feuer in seinem Wagen bemerkt und war dann angehalten. Innerhalb weniger Minuten stand der Wagen in Vollbrand. Die Feuerwehr und die Autobahnpolizei sperrten die Autobahn für die Löscharbeiten voll. Unter Atemschutz und mit einem Schaumrohr wurde der brennende Wagen dann abgelöscht. Das Feuer war schnell gelöscht, sodass der Verkehr nach rund 30 Minuten wieder einspurig fließen konnte. Jedoch blieb bis auf die Karosse nichts übrig von dem Van. Nach rund einer Stunde meldeten die Einsatzkräfte dann wieder Einfahrt