Startseite Aktuelles Berichte Kreisfeuerwehr Feuerwehren Jugendfeuerwehr Kontakt

Aktuelles


Einsatzberichte Pressemitteilungen Termine Termine eintragen
Einsatz eintragen

zur Startseite



Fernseher brannte in Wohnhaus

Bericht von Dominik Janßen


Durch das Eingreifen der Feuerwehr konnte bei einem Zimmerbrand in Neermoor schlimmeres verhindert werden. Ein Fernseher war zu brennen angefangen, während die Bewohner nicht zu Hause waren. Ein Passant und Nachbarn bemerkte das Feuer.

Neermoor - Ein Passante bemerkte in der Osterstraße in Neermoor beim vorbeilaufen an einem Haus einen starken Brandgeruch, er und auch die Nachbarn schaute sich um und konnte eine Rauchentwicklung an einem Fenster erkennen. Klingeln und Klopfen blieben unbeantwortet. Die Nachbarn setzte dann den Notruf ab und die Leitstelle alarmierte die Feuerwehr Neermoor. Wenig später traf die Wehr dann an der Einsatzstelle ein. Zur Sicherheit, da erst nicht klar war wo sich der Brandherd befindet, wurde die Feuerwehr Warsingsfehn nachgefordert. Nachdem die Einsatzkräfte ins Haus vorgegangen waren, konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Ein Fernseher war aus noch unbekannter Ursache zu brennen angefangen. Die Feuerwehren konnten nach rund 45 Minuten wieder einrücken.